Vorlesewettbewerb

Auch an der Schule an der ALTENAU nahmen die Sechstklässler im Schuljahr 2020/21 am Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels teil.

Jedes Kind bereitete eine Buchpräsentation vor und stellte das Buch der Klasse vor.

Alle waren sehr aufgeregt, hatten sie doch eine gute Betonung, ein geeignetes Lesetempo und deutliche Aussprache immer wieder geübt. Sie hatten ihren Eltern, Geschwistern und auch immer wieder den Mitschülern und Mitschülerinnen vorgelesen, um sich eine Rückmeldung zu holen, was sie noch weiter verbessern müssen.

Der Schulwettbewerb konnte aufgrund der freiwilligen Teilnahme am Unterricht vor den Weihnachtsferien leider nicht mehr stattfinden, sodass nun die drei Klassensieger geehrt wurden und eine Urkunde und ein Buchpräsent bekamen.

Die Klassensiegerin der 6a ist Sarah Dlugai, die aus dem Buch „Ein Sommer in Sommerby“ vorlas.

In der Klasse 6b gewann Hannah Bartels, die eine Stelle aus dem Buch „Warrior Cats“  ausgewählt hatte.

Der Klassensieger der Klasse 6c ist Niels Klenke, der von spannenden Abenteuern aus dem Buch „5 Freunde und das Burgverlies“ erzählen konnte.

Klassensiegerin 6a
Sarah Dlugai
Klassensiegerin 6b
Hannah Bartels

Klassensieger 6c
Niels Klenke

Wir gratulieren allen Siegern ganz herzlich !!