Schulbetrieb ab dem 22.2.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

mit der Schulmail vom 11.02.2021 wurden die Schulen darüber unterrichtet, wie es mit dem Schulbetrieb in den nächsten Wochen weitergeht. Nachfolgend in Kürze die für unsere Schule relevanten Aspekte.

Für Jahrgang 10 ab 22.2.2021 wieder Präsenzunterricht möglich

Ab Montag, den 22.2.2021 kann die Jahrgangsstufe 10 wieder in der Schule unterrichtet werden, um sich auf die zentralen Prüfungen vorzubereiten. Wir erörtern in den zuständigen Gremien momentan, wie die Erfordernisse der Pandemiebekämpfung, die räumlichen und personellen Möglichkeiten der Schule und eine bestmögliche Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf die angestrebten Abschlüsse in Einklang gebracht werden. Wir werden zeitnah darüber informieren, wie wir die Vorgaben konkret bei uns umsetzen.

Fortsetzung des Distanzunterrichts für die Jahrgänge 5 bis 9

Der Präsenzunterricht wird weiterhin ausgesetzt. In den Jahrgängen 5 bis 9 wird der Unterricht grundsätzlich als Distanzunterricht erteilt. Der Distanzunterricht ist dem Präsenzunterricht gleichgestellt und ist auch Grundlage der Leistungsbewertung.

Notfallbetreuung auch nach dem 22.02.2021

Dieses Angebot wird für die Jahrgänge 5 und 6 fortgesetzt. Auch ab dem 22.02.21 wird die Betreuung unserer Schüler und Schülerinnen der Klassen 5 und 6 gewährleistet. Um die Planungen vornehmen zu können, bittet die Schule darum, dass Sie mittels des bekannten Formulars Ihren Bedarf schnellstmöglich melden.

Klassenarbeiten werden reduziert

Klassenarbeiten sollen in der Zeit vom 1. bis zum 20. Februar 2021 grundsätzlich nicht geschrieben werden. Mit einem gesonderten Erlass wird in Kürze die vorgeschriebene Anzahl der Klassenarbeiten in diesem Jahr reduziert.

Im zweiten Halbjahr sind zwei Leistungen im Beurteilungsbereich „Schriftliche Arbeiten“ zu erbringen.

Verschiebung von Lernstanderhebungen im Jahrgang 8

Die ursprünglich im Jahrgang 8 für den Zeitraum vom 2. März bis zum 19. März 2021 vorgesehenen Lernstanderhebungen werden auf den Beginn des kommenden Schuljahres (frühestens September 2021) verschoben.

Klassenfahrten bis zu den Sommerferien

Bereits aktuell ist die Durchführung von Schulfahrten für die Zeit bis zum 31. März 2021 unzulässig. Wegen der anhaltend pandemiebedingten Unsicherheiten gilt dies ab sofort auch für die Zeit vom 1. April bis zum 5. Juli 2021.

Regelungen für den Sportunterricht  

Auch der Unterricht im Fach Sport findet grundsätzlich statt. Beim Sportunterricht in der Sporthalle ist grundsätzlich eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Nur bei Phasen intensiver, körperlicher Ausdaueranstrengung soll auf das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung verzichtet werden. Eine detailliierte Übersicht zu den neuen Regelungen zur Durchführung von Sportunterricht in Präsenz sind auf dem Schulsportportal www.schulsport-NRW.de nachlesbar.

Distanzunterricht im Schulgebäude wird fortgesetzt  

Die Schulleitung hat Schülerinnen und Schülern, die zu Hause keine lernförderliche Umgebung haben und/oder denen die technischen Möglichkeiten fehlen (keine Geräte oder kein stabiles Internet zur Verfügung), angeboten, am Distanzunterricht in geeigneten Räumen der Schule teilzunehmen und ihre Aufgaben hier zu erledigen. Dieses Angebot gilt weiterhin.

Sie finden diese und weitere Informationen  auch auf der Seite des Schulministerium:
https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/11022021-informationen-zum-schulbetrieb-nach-dem

Wir sind froh, dass uns die Möglichkeit eröffnet wird, die SchülerInnen der Jahrgangsstufe 10 wieder in die Schule zu holen, um sie auf die anstehenden Abschlüsse vorzubereiten. Gleichzeitig ist uns bewusst, dass die Enttäuschung bei denjenigen unter Euch, liebe SchülerInnen, die die Schule noch nicht besuchen dürfen, groß ist.

Ihnen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, deren Kinder weiterhin aus der Distanz unterrichtet werden müssen, wird auch zukünftig ein hohes Maß an Belastung zugemutet. Ich hoffe, Sie und ihre Kinder haben das verlängerte Wochenende dazu genutzt, um Kraft zu tanken für die sicherlich nicht leichten nächsten Wochen.

Herzliche Grüße

Jörg Wenzel

Borchen, 15.2.2021