Beratungsangebot für Schülerinnen und Schüler an der Schule an der Altenau

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Corona-Pandemie ist für uns alle eine große Herausforderung und Belastung. Gerade euch Kindern und Jugendlichen verlangt diese außergewöhnliche Zeit viel ab: digitaler Unterricht von zu Hause, keine Möglichkeit eure Freunde zu treffen oder euren Hobbys nachzugehen, ein neuer Tagesrhythmus. Plötzlich ist einfach alles anders. Wahrscheinlich gehen euch viele Fragen durch den Kopf …

Mein Name ist Anne Grösbrink und ich möchte mich heute als eure neue Beratungslehrerin vorstellen. Ich unterrichte seit 2012 an der Schule an der Altenau die Fächer Deutsch und Französisch und bin aktuell Klassenlehrerin im Jahrgang 5.

Als Beratungslehrerin ist es meine Aufgabe, euch bei schwierigen Situationen in der Schule zu unterstützen. Gerade in der jetzigen Lage, in der ihr nicht in die Schule könnt, möchte ich euch meine Unterstützung anbieten. Ich höre euch zu und suche mit euch gemeinsam nach Lösungen! Und natürlich muss ich als Beratungslehrerin Verschwiegenheit wahren!


Sprecht mich an, wenn ihr…

… Fragen oder Probleme habt!
… es euch nicht gut geht!
… Ängste bzgl. Corona in der Schule habt!
… unruhig oder gestresst seid!
… Schwierigkeiten beim Lernen zuhause habt und Tipps braucht!
… oder ihr einfach jemanden zum Zuhören braucht – egal worum es geht-…!

Da persönliche Gespräche in der Schule momentan nicht möglich sind, könnt ihr mich jederzeit über Iserv kontaktieren und wir vereinbaren einen Termin! Beratungsgespräche sind per Telefon möglich oder wir treffen uns in einem Videokonferenzraum.

Ich freue mich über eure Anfragen!

Viele Grüße

Anne Grösbrink