Vorlesewettbewerb des Jahrgangs 6

Im Dezember wurde der alljährliche Vorlesewettbewerb in der Jahrgangsstufe 6 durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit in der anstehenden Unterrichtszeit ein Buch vorzustellen. Viele lasen eine Passage aus ihrem Lieblingsbuch vor. Für den schulinternen Wettbewerb wurden in der Klasse 6a und 6b jeweils drei Klassensieger ermittelt.

In einer gemütlichen Atmosphäre traten diese 6 Klassensieger gegeneinander an. Zunächst lasen alle ihre gewählte und geübte Leseprobe. Die drei besten Vorleserinnen mussten noch eine für sie unbekannte Textstelle aus dem Buch „Dirk und ich“ von Andreas Steinhöfel lesen.

Die Jury und die Zuschauer waren von den guten Lesefähigkeiten aller Teilnehmer/innen begeistert und hatten keine leichte Entscheidung, den besten Leser/die beste Leserin zu ermitteln.

Wir beglückwünschen die Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs Kassija Retschkunov aus der Klasse 6a, die die Schule an der Altenau nun im regionalen Vorlesewettbewerb auf Kreisebene vertreten darf.

 

Viel Erfolg und alles Gute!