Lehrerin aus Indien zu Gast

Seit 2014 beteiligt sich die Schule an der Altenau an dem Programm „Schulen – Partner der Zukunft“ des Pädagogischen Austauschdienstes. Dabei handelt es sich um ein Hospitationsprogramm für ausländische Deutschlehrkräfte an Schulen in der Bundesrepublik Deutschland.

Charu Anand Mehra aus Gurgaon (Indien) war im November in Borchen zu Gast. Sie ist dort Deutschlehrerin an einer schwedischen Schule und spricht perfekt Deutsch. Sie hospitierte in den Klassen 5 bis 10 und erzählte von Indien. Einigen Schülerinnen und Schülern brachte sie bei indischer Musik auch die Tradition und Kultur Ihres Landes näher.

Schulleiter Jörg Wenzel, Margarete Westermeier,
Charu Anan Mehra und Bürgermeister Reiner Allerdissen
(von links) Foto: T. Finke