Vorlesewettbewerb des Jahrgangs 6

In Kombination mit der Unterrichtsreihe „Meine Buchpräsentation“ wurde im November vom Jahrgang 6 der alljährliche Vorlesewettbewerb durchgeführt.

Vorab durften sich die Schülerinnen und Schüler für die anstehende Unterrichtszeit ein Buch aussuchen. Viele der Schülerinnen und Schüler wählten ihr Lieblingsbuch, das sie von Zuhause mitbrachten. Von Krimis, über Abenteuerromane, bis Science-Fiction waren alle Genres vertreten. Insbesondere die Reihe „Gregs Tagebücher“ und Teile von „Harry Potter“ erfreuten sich großer Beliebtheit. Mit voller Motivation stürzten sich die Schülerinnen und Schüler auf ihre Bücher und wählten eine passende Vorleseprobe in ihrem Buch, die sie immer wieder allein und auch in Teams einübten und vortrugen. Unterstützend dazu überprüften sie sich gegenseitig mit einer Checkliste für „Vorlesetechniken“ und gaben sich gegenseitig ein Feedback.

Für den anstehenden schulinternen Vorlesewettbewerb wurden in der Klasse 6a und 6b jeweils 3 Klassensieger gewählt. In einer gemütlichen Atmosphäre im Klassenraum der 6a traten die 6 Klassensieger dann gegeneinander an. Jeder las zunächst seine gewählte und geübte Leseprobe. Im Anschluss mussten alle Vorleser noch eine für sie unbekannte Textstelle aus dem Roman „Die Hartmanns“ lesen. Die Jury und die Zuschauer waren durchweg begeistert von den guten Lesefähigkeiten der 6 Teilnehmer, sodass die Wahl des besten Lesers oder der besten Leserin keine einfache Entscheidung war. Letztendlich stach eine Kandidatin jedoch besonders hervor, da sie den unbekannten Textauszug aus dem Roman „Die Hartmanns“ bereits sehr sicher und flüssig las.

Schulsiegerin Vorlesewettbewerb Jg. 6

 

 

Wir beglückwünschen auf diese Weise der Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs Bircan Ay aus der Klasse 6a. Für den anstehenden regionalen Vorlesewettbewerb am 18. Februar in der Kinderbibliothek Paderborn wünschen wir ihr alles Gute und viel Erfolg.