Jörg Wenzel offiziell in der Gemeinde begrüßt

Gemeinde Borchen lädt zur Amtseinführung des neuen Schulleiters in die Schule an der Altenau ein

Zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik in Borchen haben es sich nicht nehmen lassen, den neuen Leiter der Sekundarschule offiziell in der Gemeinde zu begrüßen und luden zur Amtseinführung in die Aula der Schule ein.

Amtseinführung Wenzel (mit Bürgermeister)In seiner Ansprache freute sich Bürgermeister Allerdissen, ein bekanntes Gesicht in Borchen jetzt in neuer Funktion als Schulleiter der Schule an der Altenau begrüßen zu können. Schließlich war Jörg Wenzel zuvor jahrelang Trainer der ersten Fußballmannschaft des SC Borchen und genießt daher einen hohen Bekanntheitsgrad in der Gemeinde.

 

Amtseinführung Wenzel (Begrüßungsrede Hakenberg)

 

Petra Hakenberg, für Sekundar- und Gesamtschulen zuständige Dezernentin von der Bezirksregierung Detmold zeigte sich in ihrer Rede davon überzeugt, dass der neue Schulleiter eine gut aufgestellte Schule in einer gut aufgestellten Gemeinde übernehme.

 

Amtseinführung Wenzel (Antrittsrede)

Jörg Wenzel, der vorher sechs Jahre lang die Geschicke der Hauptschule Westenholz geleitet hat, führte in seiner Rede aus, dass er nach einigen Jahren immer gerne eine Veränderung in seinem beruflichen Umfeld vorgenommen habe und sich deshalb gerne auf die Schulleiterstelle in Borchen beworben habe. Er betonte, dass er sich sehr auf seine neue Aufgabe freue, denn er werde von einem tatkräftigen Leitungsteam unterstützt und sei vom Kollegium, von der Schülerschaft und den Eltern gut aufgenommen worden.

Amtseinführung Wenzel (Auftritt Klassen 6)

 

Für die musikalische Untermalung der Feierstunde sorgte die Schulband, während die Klasse 6a unter der Leitung ihrer Klassenlehrerin Lisa Peters mit einem gelungenen Sketch zur Unterhaltung der Zuschauer beitrug.