Covid-19

……………………………………………………………………………………………………………………………….

Unterricht ab dem 12.04.2021

Für die KW 15 (12.-16.04.2021) ist wieder Distanzlernen angeordnet. Die Notbetreuungsgruppen sind eingerichtet.

Unterricht ab dem 19.04.2021

Für die KW 16 (19.-23.04.2021) und die Zeit danach wird es wieder Wechselunterricht geben. Hier die Übersicht, wann welche Gruppe kommen soll. Die Planung läuft parallel zur Abfrage der Notbetreuung bis zum 07.05.2021. Sollte es danach in diesem Modell weitergehen, erfolgen neue Informationen dazu.

Klar ist , dass für alle Schülerinnen und Schüler und alles pädagogisches Personal usw. ab dem 19.04. verpflichtende Coronatests in der Schule durchgeführt werden. Tests zu Hause oder durch Eltern oder ähnliches entsprechen nicht den Vorgaben für Regelschulen. Bei uns werden in der Regeln die Tests morgens mit dem Unterrichtsbeginn starten und bei möglichen positiven Tests werden die Eltern informiert, um einen PCR-Test anzuhängen.

Die genauen Informationen sind im Elternbrief beschrieben.


Vorgaben zum Tragen von Masken

Nach Vorgaben des Bildungsministeriums NRW müssen alle Beteiligten, auch Kinder, eine medizinische Maske mit dem Betreten des Schulgeländes tragen. Ersatzweise kann es auch eine Stoffmaske sein.


Die Lehrer werden auf „Maskenpausen“ achten, damit das Tragen für alle erträglich ist.
Eine Befreiung davon ist mit ärztlichem Attest möglich. Sollte ein Kind vom Tragen einer Maske in der Schule befreit werden sollen, dann benötigen wir ein ärztliches Attest. Dieses muss die Diagnose/Krankheitsbild enthalten, aufgrund welcher die Maskenbefreiung gelten soll.