Borchener Schüler-Lauf-Cup beendet

„Wir bewegen alle Kinder“ nahm sich vor Jahren der KSB Paderborn mit seinen Vereinen in einem lang angelegten Projekt vor. Dieser Aktion schloss sich einst auch der Gemeindesportverband Borchen an. Sein Beitrag war der Borchener Schüler-Lauf-Cup.

In seiner 7. Auflage ging er jetzt mit sehr guten Teilnehmerzahlen mit dem Ausdauerlauf für das Deutsche Sportabzeichen in Alfen zu Ende. Insgesamt 171 Kinder und Jugendliche starteten fast 400 mal bei einem der 6 Laufstationen in den einzelnen Borchener Ortsteilen. 41 Jungen und Mädchen erreichten das Jahresziel von  mindestens 4 Starts und wurden mit Urkunden und Finisher T-Shirts geehrt.

Sieger in ihren Altersklassen wurden Maria Brodd, Leonie Steinbeck, Hannah Leßner und Hannah Steffens bei den Mädchen sowie Jaden-James Probsthain, Elias Brodd, Leonard Obermann, Jonathan Ott und Noah Leuer bei den Jungen. Sie erhielten vom Gemeindesportverband jeweils einen großen Pokal.

 

 

Bei der Schulwertung setzte sich zum 2.Mal die Grundschule

Nordborchen  mit 31 Startern und 111 Starts vor der Sekundarschule Borchen durch. In einer kleinen Feierstunde in der Nordborchener Sporthalle erhielt  sie jetzt aus den Händen der Firmenchefin Frau Schulte den  „Motor-Schulte-Wanderpokal“ .

Der Gemeindesportverband bedankt sich noch einmal bei allen Sponsoren, die diese Laufserie mit ihren Spenden möglich gemacht haben. Auch im nächsten Jahr darf wieder  in allen Ortsteilen um den Borchener Schüler-Lauf-Cup gerannt werden.