ökologische Schulmaterialien

Checkliste für umweltverträglichen Schulmaterial-Einkauf

Gütesiegel beachten:

  • Blauer Engel: ist seit über 40 Jahren das Umweltzeichen der Bundesregierung. Unabhängig und glaubwürdig setzt er anspruchsvolle Maßstäbe für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen. Der Blaue Engel ist die Orientierung beim nachhaltigen Einkauf.
  • FSC Siegel: für Holzprodukte. Steht für umweltgerechte, sozial verträgliche, nachhaltige Forstwirtschaft.
  • Spiel gut Siegel: Schadstoffe in Farben und Verwendung von PVC wird ausgeschlossen.

Recyclingprodukte verwenden:

  • Papier
  • Recyceltes Plastik, z.B. Schulranzen, Turnbeutel, Etui, Fasermaker

unlackierte Produkte verwenden:

  • Buntstifte
  • Pinsel

Leder, Holz, Pappe bevorzugen, Plastik vermeiden

  • Buntstifte aus Holz
  • Pinsel mit Holzgriff
  • Anspitzer aus Pappe, Metall oder Holz
  • Etui aus Leder, Filz oder Textil oder upcycling
  • Hefte und Bücher selber einschlagen mit altem Geschenkpapier oder selbst gestalteten Papier

Austauschbare, nachfüllbare Produkte verwenden

  • Anspitzer mit austauschbarer Klinge
  • Filzstifte, Marker, Füllfederhalter mit wieder befüllbaren Kartuschen
  • Klebstoff

Verpackungsfrei einkaufen, bzw. Verpackungen aus Papier verwenden

Produkte auf Wasserbasis hergestellt benutzen, bzw. Lösungsmittel vermeiden

Pflanzliche- oder Naturprodukte verwenden, keine Produkte auf Erdölbasis verwenden

  • Wachsmaler